Calendar of events

Thursday April 18, 2024 , 20 Uhr

Theateraufführung


Theatervorstellung
Bild und Grafik: Oliver Hurst

Kurzbeschreibung

Das Ensemble 99  inszeniert für 175 Jahre Badische Revolution ein Theaterstück mit dem Titel:

Revolution - Traum und Trauma. Wohin jetzt?

Text und Regie von Harald Hemprich


Beschreibung

REVOLUTION - TRAUM UND TRAUMA.

WOHIN JETZT?  

Eine Gruppe von 10 Personen befindet sich in einer Klinik zur Behandlung von posttraumatischen Belastungsstörungen. Unkontrollierbare Ausbrüche und Impul-se, die auf unbewältigte Traumata zurückzuführen sind, haben sich ihrer bemächtigt. Sich selbst überlassen versuchen sie die gescheiterte BADISCHE REVOLUTION zu verarbeiten, die in Rastatt ihr finales, katastrophales Ende findet - die „Freiheitsfestung“ wird am 23. Juli 1849 an die militärisch weitaus stärkeren Preußen übergeben, der Widerstand gegen monarchistische Attacken ist gebrochen.

Durch Erinnern und Nachspielen wichtiger Vorgänge dieser ganz Europa aufwühlenden 17 Monate werden Engagement und Leidenschaft, aber auch Illusio-nen und Irrtümer vergegenwärtigt. 

Die „Patienten“ erleben die Revolutionsgeschichte zwischen Akzeptanz und Ablehnung. Sie identifizieren sich mit Mentalitäten, Forderungen, neuen Lebenswelten, gleichzeitig werden diese bestritten, abgelehnt, hinterfragt. Man schwankt zwischen Ängsten, Aggressionen, zugleich Euphorien um Zukunft, Liebe und Glück. 

Wie weit ist man bereit, durch Analyse und Therapie „gesund“ zu werden? Im Vordergrund steht dabei die Frage, ob die Revolution wirklich gänzlich gescheitert ist oder ob sie unser heutiges Verständnis von Demokratie überhaupt erst begründet hat.    

Da der klinische Aufenthalt der „Patienten“ im Heute angesiedelt ist, werden Verbindungen hergestellt zum modernen, teilweise zum aktuellen politischen Feld der Bundesrepublik Deutschland. Das Stück ist daher keine historische Illustration, sondern theatrale Verarbeitung von politischen Impulsen und Vorgängen, die bis heute konstruktiv wie destruktiv nachwirken.  

 

ES SPIELEN: Alexandra Birisheva / Birgit Gerlicher/ Alexandra Harris / Constantin Hegel / Michael Krauth / Abby Kurugöl / Sanne van den Nieuwenhof / Jutta Pfannschmidt-Hanak / Christian Schmitt / Felicitas Ziehbarth  

BÜHNE: Thilo Willum  / TECHNIK: Markus Baumeister / KONZEPT TEXT REGIE:  Harald Hemprich / ASSISTENZ:  Alexander Reichel  



Event location

Reithalle Theatersaal

Reithalle Theatersaal
Am Schlossplatz 9
76437 Rastatt

Barrierefreiheit

Barrierefreier Zugang


Veranstalter

Theater-Verein-Reithalle e.V. Ensemble99

Theater-Verein-Reithalle e.V. Ensemble99
Am Schlossplatz 9
76437 Rastatt
Telefon 0173 2166217

Tickets